Matsushita baut neues Werk

Montag, 29. Dezember 2003 08:44

Matsushita Electric Industrial Co. Ltd. (WKN: 861399<MAT.ETR>): Der japanische Elektronikriese Matsushita will ein neues Werk für 300m-Halbleiterscheiben errichten. Das Investitionsvolumen summiert sich auf rund 130 Mrd. Yen. Das neue Siliziumscheibenwerk soll ab 2005 den Betrieb aufnehmen. Über die Kapazität wurde noch nicht entschieden.

Aus den Halbleiterscheiben sollen Chipsysteme für digitale Audio- und Videolösungen, sowie für Mobilfunkanwendungen in der 90Nm- und 65Nm-Bauweise gewonnen werden. Matsushita stellt die Chipsysteme hauptsächlich für eigene Produkte her. (jwd)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...