Matsushita ändert ADR-Verhältnis

Montag, 11. Dezember 2000 11:44

Matsushita Electric Industrial Co. (NYSE: MC, WKN: 853666): Der japanische Elektrogigant Matsushita Electric gab heute eine Änderung seines ADR- (American Depositary Receipt) Programms bekannt. Ursprünglich lag dieses Verhältnis bei 10 japanischen Aktie zu 1 ADSs (American Depositary Share) . Jetzt wurde es auf 1:1 umgestellt.

Hauptgrund für diese Umstellung sei es, US- Investoren, vor allem aber Kleinanlegern einen optisch billigeren Kurs zu bieten. Dadurch wolle man den Anteil der ausländischen Investoren stärken bzw. die Anzahl der Anleger in den USA erhöhen. Dies würde, hieß es weiter, auch der internationalen Präsenz des Unternehmens entsprechen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...