MatrixOne meldet vorläufige Zahlen

Freitag, 4. Oktober 2002 16:20

MatrixOne Inc. (NASDAQ: MONE<MONE.NAS>; WKN: 932226<MXN.BER>): Der Hersteller von B2B-Lösungen MatrixOne hat am Freitag das vorläufige Ergebnis für das erste Quartal des Fiskaljahres gemeldet.

MatrixOne erwirtschaftete einen Umsatz zwischen 30 und 31 Mio. Dollar. Rund 13.5 bis 14 Mio. Dollar des Umsatzes wurden mit Softwarelizenzen erzielt. Dienstleistungen generierten einen Umsatz von 16,5 bis 17 Mio. Dollar. Die Geschäftsführung erwartet nach dem amerikanischen Rechnungslegungsstandard GAAP einen Nettoverlust von 13 bis 14 Cents je Aktie.

Der Verlust lag weit über den Erwartungen. Analysten hatten den Verlust ursprünglich auf 7 Cents geschätzt. Dementsprechend wurde der Aktienkurs bestraft. Im frühen Handel an der Technologiebörse Nasdaq brach der Kurs um über 17 Prozent ein. (jwd)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...