Marvell Technology muss Umsatz- und Ergebniseinbußen hinnehmen

Freitag, 19. August 2011 18:13
Marvell Technology Group

SANTA CLARA (IT-Times) - Der US-Halbleiter- und Smartphone-Chiphersteller Marvell Technology musste einen Rückgang im Ergebnis verzeichnen. Das Unternehmen konnte die Zahlen weder auf Quartals- noch auf Halbjahressicht verbessern.

Marvell Technology konnte im zweiten Quartal des Fiskaljahres 2012, das im Juli 2011 endete, einen Umsatz von 897,52 Mio. US-Dollar erwirtschaften. Im entsprechenden Vorjahresquartal hatte dieser Wert bei 896,47 Mio. Dollar gelegen. Das operative Ergebnis fiel von 218,06 Mio. Dollar im zweiten Quartal des Vorjahres, auf aktuell ausgewiesene 194,64 Mio. Dollar. Entsprechend entwickelte sich auch das Nettoergebnis leicht rückläufig. Hatte Marvell Technology hier für das zweite Quartal des vergangenen Fiskaljahres noch 219,77 Mio. Dollar ausgewiesen, waren es aktuell 192,39 Mio. Dollar.

Meldung gespeichert unter: Marvell Technology Group

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...