Marvell mit sinkenden Umsatz und steigendem Cash-Flow

Chips

Freitag, 18. Mai 2012 12:27
Marvell Technology Group

SANTA CLARA (IT-Times) - Die Marvell Technology Group, ein US-amerikanischer Halbleiterproduzent, hat die Zahlen für das erste Quartal 2013 bekannt gegeben. Obwohl Umsatz und Ergebnis zurückgingen, konnte der Cash-Flow verbessert werden.

Für die ersten drei Monate des Geschäftsjahres 2013 meldet Marvell Technolgy einen rückläufigen Umsatz von 796,35 Mio. US-Dollar gegenüber 802,4 Mio. Dollar im Vergleichsquartal 2012. Das operative Ergebnis ging von 148,11 Mio. Dollar auf 93,93 Mio. Dollar zurück. Gleiches gilt für das Nettoergebnis: Es fiel von 146,86 Mio. Dollar auf 94,54 Mio. Dollar. Daraus ergab sich für Marvell ein (verwässertes) Ergebnis je Aktie von 0,16 Dollar gegenüber 0,23 Dollar im Vorjahr. Der operative Cash-Flow hingegen verbesserte sich von 177,15 Mio. auf 198,67 Mio. Dollar.

Meldung gespeichert unter: Marvell Technology Group

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...