Marktstudie zum Internet-Brokerage in Deutschland

Donnerstag, 7. Dezember 2000 13:09

Anzeichen für "Preiskrieg" der Internet-Broker / Bestnoten für Werbung und Kundenansprache der Systracom Bank AG

Bestnoten erhält die Berliner Systracom Bank

AG in einem aktuellen Vergleichstest von Marketing-Spezialist Prof.

Dr. Oliver P. Heil (Johannes Gutenberg-Universität Mainz) zur Werbung

von Internet-Brokern. In allen Kategorien verweist der

Hauptstadt-Broker Systracom seine Mitbewerber (comdirect, Direkt

Anlage Bank, Consors, Brokerage 24, FIMATEX, Entrium, pulsiv.com) auf

die Plätze. Besonders gelobt wird Systracom für seinen "schlanken"

Auftritt im Internet.

Die Studie im Auftrag der Deutschen Informationsbörse AG (DIB,

Berlin) untersucht Werbung und Kundenansprache der "major players" im

deutschen Internet-Brokerage für den Zeitraum September bis November

2000. Defizite sieht Heil vor allem bei der Transparenz im Internet.

So bleibe die Preissetzung "bei verschiedenen Internet-Brokern eher

im Dunkeln". Zudem falle am visuellen Design auf, dass Homepages

"häufig mit Informationen überladen sind", moniert Heil. Ernsthafte

Kunden würden durch diesen "overflow" eher irritiert als animiert. Im

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...