Marktforscher: Umsatz mit digitaler Musik soll 20 Mrd. Dollar in 2015 erreichen

Donnerstag, 10. März 2011 16:02
Apple_iTunes10.gif

NEW YORK (IT-Times) - Gute Nachrichten für Apple & Co. Der Markt für digitale Musik dürfte im Jahr 2015 ein Umsatzvolumen von 20 Mrd. US-Dollar erreichen, so die Marktanalytiker aus dem Hause Ovum, wie der Branchendienst Techeye meldet.

Als Wachstumstreiber werden dabei Abo-bezogene Serviceangebote wie der iTunes Store von Apple fungieren, glauben die Ovum-Analysten. Insgesamt dürfte der Markt für digitale Musik in den nächsten Jahren im Schnitt um über 20 Prozent zulegen, glauben die Marktforscher.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...