Marktforscher: Markt für Solarausrüstung soll in 2011 auf 15,2 Mrd. US-Dollar klettern

Montag, 18. April 2011 09:46
Applied Materials

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Der Markt für Solarausrüstung wird auch in diesem Jahr weiter kräftig zulegen, so die Marktforscher aus dem Hause Solarbuzz. Allerdings dürfte sich das Wachstum der Branche im zweiten Halbjahr 2011 merklich verringern, nachdem viele europäische Länder ihre Subventionen für Solarstrom weiter senken wollen, glauben die Marktforscher.

Insgesamt dürfte der Markt für Solarausrüstung in diesem Jahr ein Volumen von 15,2 Mrd. US-Dollar erreichen, was ein Zuwachs von 41 Prozent gegenüber dem Vorjahr bedeuten würde, so die Solarbuzz-Marktforscher. Während das Ausrüstergeschäft für Ingots, Wafer, Solarzellen und Module um 31 Prozent zulegen dürfte, wird der Dünnschichtbereich um sagenhafte 71 Prozent wachsen.

Vor allem die Solarkonzerne aus der ersten Reihe werden für den Boom bei den Anlagenbauern sorgen. Hier sehen die Marktforscher vor allem Zellproduzenten aus Taiwan und China, sowie den Dünnschichtmarktführer First Solar an vorderster Front bei den Ausgabenplanungen.

Meldung gespeichert unter: Applied Materials

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...