Marktforscher erwarten eine Milliarde Android-Telefone in 2017

Smartphone-Markt in 2017

Donnerstag, 6. Juni 2013 10:36
Google Android - Logo

SHANGHAI (IT-Times) - Die Marktforscher aus dem Hause Canalys erwarten in den nächsten Jahren einen weiter boomenden Smartphone-Markt. Im Jahr 2017 dürften den Schätzungen zufolge 1,5 Milliarden Smartphones weltweit ausgeliefert werden, darunter mehr als eine Milliarde Android-Telefone.

Laut den Marktforschern aus dem Hause Canalys dürften Smartphones dann für 73 Prozent aller ausgelieferten Mobiltelefone verantwortlich zeichnen. In Greater China dürften Smartphones sogar 95 Prozent aller ausgelieferten Telefone ausmachen. Die stetig sinkenden Preise von Smartphones haben der Geräteklasse geholfen, glaubt Canalys-Analyst Chris Jones. Allerdings gehen Billig-Smartphones immer auch Kompromisse ein, was wiederum Nokia (WKN: 870737) und seiner Asha-Reihe zum Erfolg verholfen hat.

Dies dürfte sich jedoch in den nächsten Jahren ändern. Die Komponentenpreise werden voraussichtlich weiter fallen, Anbieter könnten auch bei low-end Smartphones großartige Features anbieten, so dass Feature-Telefone bald ausgestorben sein werden, glaubt der Analyst.

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...