Marktforscher erwarten Boom bei Android-Handys

Mittwoch, 28. Oktober 2009 09:16
Google

TAIPEI (IT-Times) - Die Zahl der verkauften Android-Handys dürfte bereits in diesem Jahr die Marke von 6,5 Mio. Einheiten, glauben die Marktforscher Market Intelligence & Consulting Institute (MIC).

Im Jahr 2013 dürften dann bereits 31,8 Mio. Android-Handys über die Ladentheke gehen, wobei dann insgesamt 126 Mio. Android-Handys im Umlauf sein dürften, glauben die MIC-Marktforscher. Darüber hinaus erwarten die Marktforscher mehr Android-Anwendungen für die Plattform, sollte Google weitere Investitionen tätigen, nachdem derzeit gerade einmal 13.000 Android Apps verfügbar sind. Im Vergleich hierzu sind im Apple App Store derzeit mehr als 85.000 Anwendungen verfügbar. (ami)

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...