Markt für Glasfaserkomponenten schrumpft in 2001

Freitag, 1. Juni 2001 15:16

Laut einer neuesten Studie des auf den Telekommunikationsbereich spezialisierten Marktforschungsinstituts RHK wird im laufenden Jahr das Volumen des Marktes für optische Netzwerkkomponenten um 10 Prozent schrumpfen. Auch der Ausblick für den nordamerikanischen Glasfasermarkt ist nicht besser. Damit wird nochmal bestätigt, was bisher eigentlich schon bekannt war, dass nämlich die Preise für Netzwerkausrüstung weiter unter Druck bleiben. RHK schätzt, dass das Umsatzvolumen im Optische-Komponenten-Markt von 5 Mrd. Dollar in 200 auf 4,5 Mrd. Dollar in 2001 zurückgehen wird. Hier sind vor allem Unternehmen wie JDS Uniphase, Alcatel, Agere Systems und Corning betroffen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...