Manz Automation baut Geschäft in Osteuropa aus

Freitag, 1. Februar 2008 17:05
Manz

REUTLINGEN - Der deutsche Maschinenbauer Manz Automation AG (WKN: A0JQ5U) weitet die Geschäftstätigkeit in Osteuropa aus. Eine Beteiligung in der Slowakei macht es möglich.

Der Anbieter von Systemlösungen in den Bereichen Automatisierung, Qualitätssicherung und Laserprozesstechnik für die LCD- und Photovoltaikindustrie gab heute die Übernahme von 90 Prozent der Anteile an der Böhm Electronic Systems Slowakei s.r.o. bekannt. Die Gesellschaft wurde zum 01. Februar 2008 für 4,3 Mio. Euro erworben. Durch den Kauf des Anlagenbauers will Manz Automation die Fertigungs- und Lagerkapazitäten verdoppeln. So sei man in der Lage am Standort Slowakei komplette Anlagen zu fertigen, was einen Kostenvorteil darstelle, so das Unternehmen.

Meldung gespeichert unter: Manz

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...