Manz AG mit Vollgas durch 2013

Spezialmaschinenbau

Donnerstag, 6. März 2014 11:30
Manz Unternehmenslogo

REUTLINGEN(IT-Times) - Die Manz AG konnte nach ersten vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2013 beim Umsatz deutlich zulegen. Beim Ergebnis schaffte der deutsche Maschinen- und Anlagenbauer den Sprung aus der Verlustzone.

In den zwölf Monaten erzielte die Manz AG einen Umsatz von 266,2 Mio. Euro. Das entspricht einer jährlichen Zunahme um knapp 45 Prozent. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) kletterte von minus 10,8 Mio. Euro im Vorjahr auf zuletzt plus 27,2 Mio. Euro. Auch das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) schaffte den Sprung aus den roten Zahlen und stieg von minus 30,7 Mio. Euro auf plus 3,1 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Manz

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...