Mania trennt sich von Tochtergesellschaft

Mittwoch, 18. September 2002 17:20

Die Mania Technologie AG (WKN: 662070<MNI.FSE>) hat heute mitgeteilt, dass man die Tochtergesellschaft Option Technologie Italia SrL an die italienische Igefi-Gruppe verkauft hat. Mania ist spezialisiert im Bereich der Elektronik-/ Interconnect-Carrier-Industrie.

Zu den Einzelheiten wurde bekannt, dass der Käufer alle aktuellen und künftigen Verbindlichkeiten gegenüber Dritten übernimmt. So wird Igefi auch die im nächsten Jahr fällige Restzahlung von 1,5 Mio. Euro auf den ursprünglichen Kaufpreis der Gesellschaft übernehmen. Der Verkauf gehört zu dem aufgelegten Restrukturierungsprogramm von Mania.

Die Aktie des Unternehmens kann heute auf Xetra um 12,5 Prozent auf 0,9 Euro zulegen. Zu erwähnen ist hierbei allerdings auch, dass sie gestern 11,1 Prozent an Wert verloren hatte. (cch)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...