MakeMyTrip reduziert Verlust

Internet-Reiseportale

Donnerstag, 31. Juli 2014 15:10

GURGAON/ NEW YORK (IT-Times) - Der indische Online-Reiseanbieter MakeMyTrip hat heute die Zahlen für das ersten Quartal des Geschäftsjahres 2015 bekannt gegeben. Dabei konnte das Unternehmen den Umsatz verbessern und den Verlust eindämmen.

In den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres 2015 legte der Umsatz von MakeMyTrip um 22,9 Prozent auf 94,84 Mio. US-Dollar zu. Ohne Servicekosten verbesserte sich der Umsatz um 36,6 Prozent auf 35,45 Mio. Dollar. Das operative Ergebnis lag bei minus 3,36 Mio. Dollar nach minus 5,45 Mio. Dollar in 2013. Insgesamt wies MakeMyTrip ein Nettoergebnis von minus 3,96 Mio. Dollar aus, gegenüber minus 9,09 Mio. Euro im Vorjahr.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...