Magix will bis zu 10 Prozent des Grundkapitals kaufen

Mittwoch, 21. Januar 2009 18:13
Magix

BERLIN - Der Vorstand der Magix AG (WKN: 722078) hat heute ein neues öffentliches Rückkaufangebot für eigene Aktien unterbreitet.

Wie der Vorstand mit Zustimmung des Aufsichtsrates beschlossen hat, offeriert Magix 2,74 Euro je Aktie (ohne Erwerbsnebenkosten). Damit liege man innerhalb der durch den Beschluss der Hauptversammlung vorgesehenen Spanne. Der Beschluss vom 12. März 2008 hatte einer Preisspanne von zehn Prozent ober- bzw. unterhalb des Durchschnitts der Schlussauktionspreise im Xetra-Handel am 4. bis 10. Börsentag vor dem Tag der Angebotsveröffentlichung zugestimmt.

Meldung gespeichert unter: Magix

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...