Magix organisiert sich neu

Donnerstag, 15. März 2012 17:06
Magix.jpg

BERLIN (IT-Times) - Die Magix AG gestaltet im Rahmen des Umwandlungsgesetzes steuerneutral ihre Konzernstruktur neu. Acht selbstständige Töchter führt die reine Holdinggesellschaft in Zukunft.

Der deutsche Softwareanbieter Magix AG (WKN: 722078) gestaltet ihre Konzernstruktur neu. Wie das Unternehmen am heutigen Donnerstag bekannt gab, hat sich die Unternehmensleitung dazu entschieden, das operative Geschäft der Magix AG auf die Tochter MAGIX Software GmbH zu übertragen. Damit übernimmt die Magix AG ab sofort lediglich die Funktion einer reinen Holdinggesellschaft. Die Magix AG verfügt in Zukunft als Holding über die Tochterunternehmen Magix Software GmbH, Magix Audio GmbH, Magix Online Services GmbH, mufin GmbH, OpenSeminar GmbH, simplitec GmbH, Catooh Corp., sowie über die The Xara Group Ltd.

Meldung gespeichert unter: Magix

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...