Macrovision im Patentwettstreit

Donnerstag, 2. Oktober 2003 18:06

Macrovision Corp. (Nasdaq: MVSN<MVSN.NAS>; WKN: 906162<MV1.FSE>): Der amerikanische Hersteller von Kopierschutzlösungen Macrovision muss um ein Patent bangen. Das US-Patentamt USPTO hat dem Unternehmen mitgeteilt, dass die Ansprüche auf ein Patent mit einem Konkurrenzunternehmen kollidieren.

Intertrust hatte ebenfalls ein Patent für eine DRM-Lösung eingereicht, und zwar am 13. Februar 1995, 12 Tage später als Macrovision. Das Patentamt will aufgrund der zeitlichen Nähe der Patente zueinander nun prüfen, welches der beiden Unternehmen die entsprechende Erfindung als erstes entwickelt hat. Macrovision könnte die Patentrechte an Intertrust verlieren.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...