Machtgerangel im Vorstand von Infineon

Donnerstag, 22. Juli 2010 11:43
Infineon Technologies Unternehmenslogo

MÜNCHEN - (IT-Times) - Bei der Infineon Technologies AG (WKN: 623100) scheint ein Machtkampf zwischen Vorstandssprecher Peter Bauer und Finanzvorstand Marco Schröter entbrannt zu sein. Einem heutigen Bericht der <img alt="undefined" src="fileadmin/img/icons/external_link_new_window.gif"></img>Financial Times Deutschland zufolge, will Bauer die Zuständigkeit für die zentralen Bereiche Strategie sowie Fusionen und Übernahmen von Schröter übernehmen.

Laut dem Bericht der Financial Times Deutschland wolle Marco Schröter die drohende Kompetenzbeschneidung nicht hinnehmen und habe sogar mit der Aufgabe seines Postens als Finanzvorstand der Infineon AG gedroht. Vermittlungsversuche scheinen ergebnislos verlaufen zu sein. Von Seiten der Infineon AG war bislang wenig Klärendes in dieser Angelegenheit zu erfahren. Der Bericht verweist auf die knappe Aussage eines Unternehmenssprechers, dass man zurzeit eine Umverteilung von Zuständigkeiten prüfe.

Meldung gespeichert unter: Infineon Technologies

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...