Lyft expandiert erstmals außerhalb der USA: Ab Dezember greift der Fahrdienstvermittler Uber auch in Toronto an

Fahrdienstvermittler

Dienstag, 14. November 2017 11:44

TORONTO (IT-Times) - Der US-amerikanische Fahrdienstvermittler und Uber-Wettbewerber Lyft expandiert erstmalig aus seinem Heimatland. Ab Dezember wird der Dienst nicht mehr nur in den USA angeboten.

Lyft - Expansion Toronto.png

So gab Lyft auf seinem Blog nun bekannt, dass der Dienst schon bald in Toronto, Kanada verfügbar sein wird. Medienberichten zufolge soll es schon ab Dezember 2017 so weit sein.

Fünf Dienste sollen insgesamt in Toronto angeboten werden: Lyft Plus, Lyft Premiere, Lyft Lux, Lyft Lux-SUV sowie normale Lyft-Fahrzeuge, die bis zu vier Passagiere aufnehmen können.

Meldung gespeichert unter: Mitfahrgelegenheit (Ride Sharing)

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...