Lycos hofft auf geringeren Verlust als erwartet

Mittwoch, 15. August 2001 11:01

Lycos Europe (WKN: 932728<LCY.ETR>): Im Vergleich zum Vorjahresquartal konnte der Online-Dienst- und –Portal-Betreiber Lycos Europe beim Umsatz zulegen, im Vergleich zum vorherigen sank er jedoch. Am späten Dienstag Abend gab das Unternehmen durch eine Ad-Hoc-Meldung bekannt, dass es im vierten Quartal des Geschäftsjahres (April bis Juni) einen Umsatz in Höhe von 40,2 Mio. Euro erwirtschaftet hat.

Das entspricht einem Umsatzplus in Höhe von 157 Prozent verglichen mit dem Vorjahreszeitraum. Im dritten Quartal des Geschäftsjahres hatte der Umsatz allerdings noch bei 41,6 Mio. Euro gelegen. Als Grund für diesen Rückgang machte das Unternehmen die allgemeine Konjunkturschwäche, die sich auch in der Werbebranche äußere, verantwortlich.

Im Vergleich zum Vorjahr hat Lycos im vergangenen Geschäftsjahr ein Umsatzplus von 240 Prozent verzeichnen können. Das Unternehmen setzte insgesamt 139 Mio. Euro ab im Vergleich zu 40,2 Mio. Euro in den vorangegangenen zwölf Monaten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...