Lycos Europe will eigene Aktien zurückkaufen

Donnerstag, 2. Januar 2003 12:22

Der europäische Internet-Service-Provider Lycos Europe NV (WKN: 932728<LCY.FSE>), der den beiden Konzernen Bertelsmann AG und Lycos Inc. gehört, hat mitgeteilt, dass man rund zehn Prozent der eigenen Aktien zurückzukaufen will.

Wie heute in einer Einladung zu einer außerordentlichen Hauptversammlung in der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ zu lesen war, wird das Unternehmen seine Aktionäre um Erlaubnis fragen, eigene Anteile zurückzukaufen. Das Treffen wird am 17. Januar stattfinden.

Die Aktie von Lycos Europe hat heute in Frankfurt gegen Mittag einen Wert von 35 Euro-Cent, was zum vorhergehenden Handelstag ein Minus von 2,8 Prozent bedeutet. (cch)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...