Lycos Europe übernimmt united-domains

Mittwoch, 7. Januar 2004 09:33

Lycos Europe (WKN: 932728<LCY.FSE>): Die Internetplattform Lycos übernimmt 100 Prozent der Aktien der united-domains AG. United-domains hat sich auf die weltweite Registrierung von Internetdomains spezialisiert.

Rechtswirksam soll die faktische Übernahme noch im Januar werden. Insgesamt hat united-domains die Rechte an mehr als 200.000 registrierten Domains, damit zählt die Aktiengesellschaft zu den größten Domainanbietern in Deutschland, der weltweit zweitgrößte Markt nach den Vereinigten Staaten. Mit dieser Expansion stärkt Lycos Europe eines seiner vier Kerngeschäftsfelder, der Verkauf von kostenpflichtigen Diensten des Lycos Webcenters mit Domainnamenverkauf und Webhosting. Es wird gleichzeitig deutlich, dass Lycos Europe seine neue Strategie realisiert, die Ausdehnung kostenpflichtiger Angebote. Mit der Übernahme von united-domains hat Lycos automatisch die Rechte an der Software „Domain-Portfolio“ erworben, nach Angaben von Lycos eine einzigartige Software zur Verwaltung von Domainnamen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...