Lycos Europe liegt gut im Rennen

Mittwoch, 21. Februar 2001 15:20

Das Internetportal Lycos Europe (WKN: 932728) gab am Mittwoch seine Halbjahresergebnisse bis Dezember bekannt. Danach haben sich die Nettoverluste des Portals auf 160 Mio. Euro ausgeweitet.

Der operative Verlust beträgt bis Dezember 171,1 Mio. Euro. Der Verlust wurde durch die Akquisition des skandinavischen Portals Spray, der französischen MultiMania und Marketingausgaben in die Höhe getrieben. Die Umsätze stiegen von 13,6 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum auf 57,1 Mio. Euro im abgelaufenen Halbjahr. Das Unternehmen war besonders zufrieden mit dem Wachstum in den Bereichen e-Commerce, Lizensierung und Internet-Zugang.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...