Lucent streicht 5000 Stellen

Freitag, 12. April 2002 16:42

Lucent Technologies (NYSE: LU<LU.NYS>, WKN: 899868<LUC.FSE>): Der Telekommunikationsspezialist Lucent Technologies gab am Freitag bekannt, bis Ende Juni 5.000 Stellen streichen zu wollen.

Die Arbeitsplätze sollen abgebaut werden, indem zum einen Mitarbeiter auf die Straße gesetzt werden und zum anderen bestehende Geschäftsbereiche ausgegliedert werden. Auf diese Weise, also durch das Outsourcing, soll der größte Teil der Mitarbeiter von den Lucent-Gehaltslisten verschwinden.

Nachdem die 5.000 Stellen abgebaut sein werden verfügt Lucent noch über rund 50.000 Mitarbeiter. Genaue Mitarbeiterzahlen will das Unternehmen am 22. April bekannt geben. Dann veröffentlicht es die Quartalszahlen für das Januar-März-Quartal. (erw)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...