Lucent: NextWave erteilt Auftrag

Dienstag, 3. Juli 2001 09:40

Lucent Technologies (NYSE: LU<LU.NYS>, WKN: 899868<LUC.FSE>): Der US-Mobilfunkbetreiber NextWave Telecom hat am Montag angekündigt, den Ausrüster Lucent Technologies für den Ausbau seiner Mobilfunknetze beauftragt zu haben. Die erste Phase des Auftrages umfasst die Installation von CDMA Services. Diese sollen in den Regionen Detroit, Madison und Wisconsin erreichbar sein. Daneben soll ein reines Datennetzwerk installiert werden. Dieses soll innerhalb der nächsten 10 Monate in über 93 Regionen der USA verfügbar sein und ausschließlich für die Übertragung von Daten genutzt werden. Gespräche werden über dieses Netzwerk nicht übertragen.

NexWave Geschäftsführer Allen Salmasi bekräftigte in einem gestern abgegebenen Statement, dass sein Unternehmen das erste auf dem amerikanischen Markt sein werde, welches Breitbandservices im Bereich der mobilen Kommunikation anbietet. Mit der Hilfe von Lucent wird sein Unternehmen eins der fortschrittlichsten IP basierten Netzwerke aufbauen. Das Auftragsvolumen für den Ausbau der Netzwerk beläuft sich auf 100 Mio. US-Dollar.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...