Lucent: Entscheidung am Mittwoch?

Dienstag, 29. Mai 2001 10:02

Lucent Technologies Inc. (NYSE: LU <LU.NYS> , WKN: 899868 <LUC.FSE> ): Der französische Netzwerkausrüster Alcatel setzt seine Verhandlungen über die Übernahme des finanziell strauchelnden Netzwerkausrüster Lucent Technologies weiter fort. Das Angebot für das amerikanische Unternehmen liegt derzeit bei 32 Mrd. US-Dollar. Es wird erwartet dass am Mittwoch eine Einigung gemeldet werden kann, dies gaben Zeitungen unter Berufung auf verhandlungsnahe Kreise an.

Am Rande der Verhandlungen wurde bekannt, dass Lucent-Aktionäre keine Prämie, die über dem heutigen Wert der Aktie liegt, erhalten werden. Eine andere Quelle meldet die Verteilung des 20-prozentigen Anteils von Lucent an Agere Systems nur unter den Lucent-Aktionären. Die Ausgliederung von Agere, erfolgte als letzter Schritt der Aufteilung von Lucent in einen Halbleiterbereich und einen Bereich für optische Komponenten. Damit würden die Aktionäre von Lucent eine kleine Entschädigung anstatt einer von Alcatel gezahlten Prämie erhalten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...