LSI legt Aktienrückkaufprogramm auf

Donnerstag, 10. März 2011 09:42

MILPITAS (IT-Times) - Nachdem der US-Halbleiter- und Speicherspezialist LSI seine externe Speicherdivision Engenio an NetApp für 480 Mio. US-Dollar verkauft hat, will das Unternehmen die Erlöse teilweise an die Aktionäre zurückfließen lassen.

Demnach hat der LSI-Aufsichtsrat ein Aktienrückkaufprogramm in Höhe von 750 Mio. US-Dollar bewilligt. Im welchem Zeitraum die entsprechenden Anteile zurückgekauft werden sollen, wurde zunächst nicht bekannt. (ami)

Meldung gespeichert unter: LSI

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...