LS telcom mit Umsatzrückgang und schlechter Zukunftsprognose

Freitag, 17. Mai 2002 11:21

LS telcom AG ( WKN: 575440<LSX.FSE> ): LS telcom, Anbieter von kundenorientierter Software und Dienstleistungen für die Funknetzplanung und Funkkompatibilität, musste heute berichten, dass man im ersten Halbjahr den Plan nicht erreichen konnte. Nach Unternehmensangaben fiel der Umsatz von 5,839 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum um neun Prozent auf 5,323 Mio. Euro.

Wie der in Lichtenau ansässige Konzern weiter bekannt gab, sank das EBIT auf Jahressicht von einem Gewinn über 0,613 Mio. Euro auf einen Verlust über 0,997 Mio. Euro. Der Fehlbetrag weitete sich auf 0,459 Mio. Euro oder 0,09 Euro je Anteilsschein aus.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...