LPKF schlägt höhere Dividende und Kapitalverdopplung vor

Laser-Technologie

Montag, 25. März 2013 15:55
LPKF Laser

GARBSEN (IT-Times) - Die LPKF Laser & Electronics AG hat ihren Dividendenvorschlag bekannt gegeben. Zudem ist eine Kapitalerhöhung geplant. Über beides soll auf der Hauptversammlung abgestimmt werden.

Vorstand und Aufsichtsrat der LPKF Laser & Electronics AG wollen der ordentlichen Hauptversammlung am 23. Mai 2013 eine Dividende von 0,5 Euro je Aktie vorschlagen. Im Vorjahr waren es 0,4 Euro. Zudem will man eine Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln zur Ausgabe von Gratisaktien vorschlagen. Im Rahmen des Beschlussvorschlages zur Ausgabe von Gratisaktien soll das Grundkapital der Gesellschaft von 11.134.794,00 Euro um 11.134.794,00 Euro auf 22.269.588,00 Euro durch Ausgabe von 11.134.794 neuen auf den Inhaber lautenden Stückaktien erhöht werden.

Meldung gespeichert unter: Laser

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...