LPKF Laser und Electronics: herber Umsatzeinbruch, Auftragslage stabilisiert

Quartalszahlen

Mittwoch, 13. August 2014 10:29
LPKF Laser & Electronics

GARBSEN (IT-Times) - LPKF Laser und Electronics setzt den Negativtrend aus dem ersten Quartal fort. Auch im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2014 sind Umsatz und Ergebnis des Spezialmaschinenbauers rückläufig.

So erwirtschaftete LPKF Laser und Electronics im zweiten Quartal 2014 Umsatzerlöse in Höhe von 24,05 Mio. Euro. Im Vorjahreszeitraum betrug dieser Wert noch 36,94 Mio. Euro. Das Ergebnis vor Steuern sank ebenfalls von 8,18 Mio. Euro auf 320.000 Euro. Unterm Strich wies LPKF Laser und Electronics ein Betriebsergebnis von 494.000 Euro nach 8,31 Mio. Euro aus dem Vorjahr aus. Dies entsprach einem (verwässerten) Ergebnis je Aktie von 0,01 Euro nach 0,26 Euro im Vorjahreszeitraum.

Meldung gespeichert unter: Laser

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...