Loudcloud: benötigt das Unternehmen weiteres Kapital?

Freitag, 21. Juni 2002 08:40

Nach dem Verkauf des Web-Site-Management Geschäfts sieht sich das Unternehmen Loudcloud (Nasdaq: LDCL<LDCL.NAS>, WKN: 578802<LDD.FSE>) offenbar weiterhin einem finanziellen Engpass gegenüber. Vor wenigen Tagen hatte das Unternehmen rund um den Netscape-Mitgründer Marc Andreessen den Verkauf dieses Geschäftsbereichs für 63,5 Mio. Dollar an EDS gemeldet. Diese Transaktion bedarf jedoch noch der Zustimmung der Mehrheit der Loudcloud-Aktionäre. Nach einem Bericht der Wirtschaftsprüfer und Unternehmensberater aus dem Hause Ernt & Young LLP ist Loudcloud auf Einnahmen aus dem Verkauf dieses Geschäftsbereichs angewiesen, um seine operative Geschäftstätigkeit weiter fortführen zu können.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...