LookSmart mit neuer Suchtechnologie

Montag, 26. Mai 2003 08:43

Die US-Suchmaschine LookSmart (Nasdaq: LOOK<LOOK.NAS>, WKN: 925221<LOK.FSE>) will mit seiner neu entwickelten Suchtechnologie mit dem Namen "distributed crawling" die Suchergebnisse seiner Suchmaschine deutlich verbessern. Das LookSmart-Angebot kurz Grub genannt, ermittelt über ein Netzwerk nicht genutzte Prozessorressourcen, um entsprechende Web-Seiten abzusuchen. Grub sendet anschließend komprimierte Informationen über vollzogene Änderungen auf der jeweiligen Web-Seite zurück und an den Server, um diese zu indizieren. Etwa 1.000 Nutzer sollen die Software, welche unter Grub.org kostenlos zum Download bereit steht, schon aus dem Netz geladen haben, erklärt Grub-Erfinder Kord Campbell. Campbell, welcher die Technologie im Januar an LookSmart veräußert hat, ist für die Weiterentwicklung der Suchtechnologie verantwortlich. Campbell geht davon aus, das Grup derzeit in der Lage ist 100 bis 200 Mio. Web-Seiten pro Tag zu indizieren.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...