Logitech: Wachstum durch Übernahmen und neue Produkte

Freitag, 29. Februar 2008 11:16
Logitech International

BERN - Der Schweizer PC-Zubehör- und Unterhaltungselektronikhersteller Logitech International S.A. (WKN: A0J3YT) verfolgt ehrgeizige Pläne. Dazu gehören unter anderem auch zweistellige Umsatzzuwächse in den kommenden Jahren.

Dabei sieht sich das Unternehmen von der steigenden Verbreitung von Notebooks nicht bedroht. Zwar seien in diesen Geräten Maus und Tastatur schon enthalten, gleichzeitig würden Nutzer diese aber mitunter als unbequem empfinden und weiter auf Logitech-Produkte zurückgreifen. Darüber hinaus stelle man sich mit neuen Serien, etwa Lautsprecher und Webkameras speziell für Notebooks, auf die neue Entwicklung ein, so Gerald Quindlen, Vorstand von Logitech gegenüber dem Handelsblatt.

Meldung gespeichert unter: Logitech International

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...