Logitech verabschiedet sich aus dem Google TV Geschäft - Aus für Logitech Revue

Freitag, 11. November 2011 15:12
LogitechRevue.gif

GENF (IT-Times) - Die Schweizer Technologieschmiede Logitech hat gegenüber The Verge bekannt gegeben, dass man in der Zukunft keine neuen Google TV-basierten Set-Top-Boxen mehr produzieren werde. Dies bedeutet das Aus für die Google TV Box Logitech Revue.

Logitech stellte im Dezember 2010 seine Google-basierte Box Logitech Revue vor, dabei handelt es sich um eine Streaming-Box, welche mit dem Google TV Betriebssystem bestückt ist. Über die Logitech Revue sollten Nutzer Videos, die im Internet verfügbar sind, direkt auf das TV-Gerät streamen können. Allerdings sorgte der zu hohe Preis, so wie eine mangelnde Software-Unterstützung durch Google und anderer TV-Sender dafür, dass die Logitech Revue zuletzt kaum mehr Abnehmer fand.

Meldung gespeichert unter: Google TV

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...