Logitech schreibt schwarze Zahlen - Prognose angehoben

Donnerstag, 29. Juli 2010 13:00
Logitech International

ROMANEL-SUR-MORGES (IT-Times) - Die Logitech International S.A. (WKN: A0J3YT) konnte im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2010/2011 den Umsatz um fast die Hälfte steigern. Auch gelang dem Schweiz-amerikanischen Hersteller von Computerzubehör die Rückkehr in die Gewinnzone.

Von 326 Mio. US-Dollar im ersten Quartal des Vorjahres kletterten die Umsatzerlöse der Logitech International S.A. auf 479 Mio. Dollar in den ersten drei Monaten dieses Jahres. Dies entspricht einem Zuwachs von 47 Prozent. Die Bruttomarge kletterte dabei von 23,9 Prozent auf 35,3 Prozent.

Meldung gespeichert unter: Logitech International

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...