Logitech: Lenken ohne Achse auf der Wii

Donnerstag, 21. August 2008 10:10
Logitech-SpeedForceWrlsWii_Front.jpg

FREMONT - Das Lenkrad in die Luft und losfahren. So stellt sich der Elektronikkonzern Logitech International S.A. (Nasdaq: LOGI, WKN: A0J3YT) Autorennspiele an der heimischen Spielkonsole vor und stellte gleich einen neuen Spielcontroller vor.

Präsentiert hat Logitech ein „Speed Force Wireless racing wheel“, so der lange Name, welcher extra für die Nintendo-Konsole Wii hergestellt wurde. Es handelt sich dabei um ein Funklenkrad für Spiele wie Need for Speed Undercover von Electronic Arts. Das Gerät selbst funktioniert anders als normale Lenkräder ohne extra Gaspedal. Dieses ist beim „Speed Force Wireless racing wheel“ direkt auf dem Lenkrad.

Meldung gespeichert unter: Logitech International

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...