Loewe mit neuem Großaktionär

Dienstag, 8. November 2011 12:19
Loewe

KRONACH (IT-Times) - Der französische Storage- und Netzwerkspezialist LaCie hat 11,17 Prozent der Anteile an der Loewe AG erworben. Größtenteils wurden die Anteile vom britischen Finanzinvestor EQMC übernommen.

„Wir begrüßen die Beteiligung von LaCie. Sie ist ein Vertrauensbeweis in unsere Premiumstrategie“, betont Oliver Seidl, Vorstandsvorsitzender der Loewe AG (WKN: 649410). Loewe strebt an, das führende Consumer Electronics-Unternehmen auf dem europäischen Markt zu werden und erhofft sich Unterstützung durch LaCie.

Das Consumer Electronics-Unternehmen LaCie mit Sitz in Paris erzielte im Jahr 2010 einen Umsatz von 267 Mio. Euro. Derzeit beschäftigt das börsennotierte Unternehmen rund 450 Mitarbeiter. (lsc/rem)

Meldung gespeichert unter: Loewe

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...