Loewe meldet Gewinnsprung - Wechsel im Vorstand

Montag, 28. Januar 2008 15:15
Loewe

KRONACH - Der deutsche TV- und Unterhaltungselektronikhersteller Loewe AG (WKN: 649410) hat seine Zahlen für das vergangene Geschäftsjahr 2007 vorgelegt. Demnach konnte das Unternehmen seinen Umsatz um neun Prozent auf 373 Mio. Euro steigern.

Den Geschäftserfolg führt Loewe insbesondere auf das boomende LCD-TV-Geschäft zurück. Die Umsätze mit großformatigen LCD-Fernsehern (37 Zoll und größer) konnten in 2007 mehr als verdoppelt werden, so Loewe.

Der Gewinn (EBIT) wuchs in 2007 um 60 Prozent auf 21 Mio. Euro, nach 13,2 Mio. Euro im Jahr vorher. Die EBIT-Marge stieg damit von 3,9 Prozent in 2006 auf 5,6 Prozent in 2007 an. Die Ergebnisverbesserung sieht Loewe unter anderem in der attraktiven Premiumproduktlinie sowie in einem verbesserten Produktmix.

Meldung gespeichert unter: Loewe

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...