Loewe läuft - Prognose angehoben

Donnerstag, 2. November 2006 00:00

KRONACH - Die Loewe AG (WKN: 649410<LOE.FSE>) profitiert von der starken Nachfrage bei großen Flachbildschirm-Fernsehern in Europa. Das Unternehmen schaffte nicht nur den Turnaround, sondern hob heute die Prognose für 2006 an.

Demnach stieg der Umsatz des Konzerns in den ersten neun Monaten 2006 auf vorläufiger Basis um 23 Prozent auf 241,5 Mio. Euro im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) konnte nach einem Verlust von 4,3 Mio. Euro in 2005 auf nun 9,2 Mio. Euro Gewinn verbessert werden. Die deutliche Ergebnisverbesserung sei insbesondere auf das gestiegene Umsatz- und Produktionsvolumen sowie den verbesserten Produkt-Mix zurückzuführen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...