Loewe für 2007 optimistisch

Mittwoch, 3. Januar 2007 00:00

MÜNCHEN - Die Loewe AG (WKN: 649410<LOE.FSE>) sieht sich wieder auf dem aufsteigenden Ast. Der deutsche Produzent von Fernsehgeräten will die Umsatzrendite binnen drei Jahren auf zwischen sechs bis sieben Prozent steigern, sagte Vorstandschef Rainer Hecker der Börsen-Zeitung.

Zuletzt hatte Loewe im Jahr 2001 eine Rendite von knapp über sieben Prozent geschafft. Im abgelaufenen Jahr peilt das Unternehmen 3,4 Prozent Marge an. Dabei soll sich der Umsatz zwischen 340 und 350 Mio. Euro bewegen. „Das Ziel werden wir gut erreichen", sagte Hecker. Im letzten November hatte Loewe die Prognose noch um 20 Prozent angehoben. 2005 hatte man einen Umsatz von 319 Mio. Euro bei einem operativen Gewinn von 2,1 Mio. Euro ausgewiesen. Für 2007 erwartet Hecker bei Umsatz und Ergebnis ein Wachstum im zweistelligen Prozentbereich.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...