Loewe dämmt Verluste ein - Gewinnschwelle rückt in Sichtweite

Donnerstag, 2. August 2012 09:33
Loewe

KRONACH (IT-Times) - Die Loewe AG konnte in den ersten sechs Monaten 2012 die Verluste deutlich senken. Gegen den Markttrend verzeichnete der deutsche Hersteller von Unterhaltungselektronik einen Anstieg der Umsatzerlöse.

Gegenüber der ersten Jahreshälfte 2011 legte der Umsatz um sechs Prozent auf 125,6 Mio. Euro zu. Dabei entwickelte sich das Geschäft der Loewe AG (WKN: 649410) vor allem in Deutschland und der Schweiz positiv, während die übrigen europäischen Märkte von Auswirkungen der aktuellen wirtschaftlichen Krise beeinträchtigt wurden.

Meldung gespeichert unter: Loewe

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...