Loewe AG: private Investorengruppe soll Überleben sichern

TV-Hersteller

Freitag, 17. Januar 2014 12:34
Loewe

KRONACH (IT-Times) - Der Vorstand von Loewe sowie eine deutsche Investorengruppe haben sich heute auf einen Asset Deal geeinigt. Wesentliche Unternehmensbestandteile des insolventen Fernsehherstellers wechseln damit den Eigentümer.

Bei dem neuen Inhaber der Loewe AG handelt es sich demnach um eine Investorengruppe, die sich aus deutschen Familienunternehmern und ehemaligen Apple- und Bang & Olufsen - Führungskräften zusammensetzt. Während die neue Unternehmenszentrale im Zuge der Übernahme ihren Sitz fortan in München haben wird, bleiben die Entwicklungszentren und weitere Unternehmensfunktionen an den Standorten in Kronach und Hannover bestehen.

Die Investoren wollen den Fokus des Fernsehherstellers künftig auf Smart-Home-Entertainment und Digital-Lifestyle-Produkte legen. Außerdem soll die Zusammenarbeit mit dem chinesischen Technologielieferanten Hisense ausgebaut werden, wie aus einer heutigen Pressemitteilung hervor geht. Über finanzielle Details wurde unterdessen Stillschweigen vereinbart. Darüber hinaus sind die Aktien der Loewe AG im Zuge der Transaktion kurzfristig von der Börse genommen worden.

Meldung gespeichert unter: Loewe

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...