Liquid Audio: Übernahme durch Alliance Entertainment

Freitag, 14. Juni 2002 15:17

Der im Jahre 1996 gegründete Online-Musikdienst Liquid Audio (Nasdaq: LQID<LQID.NAS>, WKN: 924258<LQA.FSE>) will mit dem Großhandelsunternehmen Alliance Entertainment zusammen gehen. Alliance Entertainment wird im Gegenzug 46,2 Mio. Aktien von Liquid Audio erhalten. Damit wird das Unternehmen mit 106,3 Mio. Dollar nach dem aktuellen Schlusskurs der Gesellschaft bewertet. Nach dem Zusammenschluss werden Aktionäre des Großhandelsunternehmen mit 67 Prozent die Mehrheit an der neuen Gesellschaft halten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...