Lintec schluckt HSC Service-Center

Montag, 4. Februar 2008 16:00

TAUCA - Der IT-Spezialist Lintec AG (WKN: A0TGJ7) kauft den IT-Servicedienstleister HSC Service-Center. Über finanzielle Details der Akquisition wurde zunächst nichts bekannt. Mit der Übernahme von HSC Service-Center will das Unternehmen seinen Bereich IT-Dienstleistungen weiter stärken, nachdem sich das Unternehmen Anfang 2007 bereits durch die Übernahme des österreichischen PC-Herstellers chiliGREEN Computer verstärkt hatte.

Lintec verspricht sich durch den Zukauf von HSC Service-Center vor allem zusätzliches Know-how im IT-Dienstleistungsbereich. Das Unternehmen bietet hauptsächlich Reparaturdienste für Unterhaltungselektronik an und betreut mit seinem Dienstleistungsangebot eine Reihe von Elektronikmärkten in Mitteldeutschland und in Brandenburg. Kunden sind unter anderem Sony Deutschland. Für das laufende Jahr 2008 visiert HSC einen Umsatz von rund 0,5 Mio. Euro an.

Meldung gespeichert unter: Lintec

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...