Lintec mit operativem Gewinn

Mittwoch, 22. Mai 2002 10:55

Die Lintec Information Technologies AG ( WKN: 648600<LIC.FSE> ), Hersteller von Personal-Computern der Marken Lintec, PROFEX und VinCent, hat heute mitgeteilt, dass man im ersten Quartal 2002 erstmals mit 1,3 Mio. Euro wieder einen operativen Gewinn (EBIT) erzielt hat. Der Umsatz reduzierte sich von 114,4 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum auf 69,7 Mio. Euro.

Weiter gab das in Taucha ansässige Unternehmen bekannt, dass sich die Finanz- und Vermögenslage durch den Abbau kurzfristiger Verbindlichkeiten und eine höhere Eigenkapitalquote weiter verbessern konnte. Der operative Cash-Flow vor Veränderungen des Working Capital betrug 2,3 Mio. Euro nach 3,5 Mio. Euro im Vorjahr.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...