Linos senkt Prognosen

Freitag, 19. Oktober 2001 09:32

Linos (WKN: 525650<LIA.ETR>): Der Hersteller von Glasfaserkomponenten senkte seine Umsatz- und Gewinnerwartungen für das Geschäftsjahr 2001. Die Reduzierung der Umsätze wird nötig, da sich Aufträge weiter nach hinten verschieben als bisher erwartet wurde. Vor diesem Problem stehen derzeit alle Netzwerkzulieferer. Der deutsche Hersteller von optischen Komponenten wird daher seine Kosten noch in diesem Jahr weiter reduzieren. Zum Teil wird dies durch Arbeitszeitverkürzungen geschehen, zum Teil auch durch Stellenabbau.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...