Linos AG: Squeeze-Out abgeschlossen

Montag, 27. Juli 2009 15:50

GÖTTINGEN (IT-Times) - Die Übernahme der Linos AG (WKN: 525650) durch die Optco Akquisitions GmbH ist am 23. Juli 2009 in das Handelsregister der Linos beim Amtsgericht Göttingen eingetragen worden. Damit sind alle Aktien der Minderheitsaktionäre der Linos AG auf die Optco Akquisitions GmbH übergegangen.

Ausscheidende Linos-Aktionäre erhalten nach Angaben des Unternehmens in den nächsten Tagen die Auszahlung der Barabfindung in Höhe von 22,97 Euro je auf den Inhaber lautende Stückaktie nebst Zinsen auf ihrem jeweiligen Depotkonto gutgeschrieben. Die Börsennotierung der Linos AG soll in Kürze eingestellt werden.

Meldung gespeichert unter: Linos

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...