Linktone: Umsatz steigt, Gewinn bricht jedoch ein

Freitag, 23. Mai 2008 11:46

PEKING - Der chinesische Anbieter von interaktiven mobilen Mehrwertdiensten, Linktone Ltd. (WKN: A0B81W), wies die ungeprüften Ergebnisse für das erste Quartal 2008 aus. Das Unternehmen konnte den Umsatz steigern, der Gewinn brach jedoch ein.

Linktone wies einen Umsatz für das erste Quartal 2008 in Höhe von 20,5 Mio. US-Dollar aus. Im Vergleichsquartal 2007 hatte dieser bei 14,2 Mio. Dollar gelegen. Das Bruttoergebnis des Unternehmens belief sich im ersten Quartal 2008 auf 3,38 Mio. Dollar, während dieses im Vergleichsquartal 2007 noch 6,04 Mio. Dollar betrug. Im Nettoergebnis musste das Unternehmen ein Minus in Höhe von 4,2 Mio. US-Dollar hinnehmen. Im ersten Quartal 2007 war hier noch ein Minus von 3,4 Mio. Dollar verzeichnet worden. Damit liegt das verwässerte Ergebnis pro Aktie im ersten Quartal 2008 bei einem Minus von 0,18 Dollar im Vergleich zu einem Minus von 0,14 Dollar im Vergleichsquartal 2007.

Meldung gespeichert unter: Linktone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...