Linktone startet Literatur-Portal in China

Donnerstag, 18. November 2004 14:28

Der führende chinesische Mobilfunk-Provider Linktone Ltd (Nasdaq: LTON<LTON.NAS>, WKN: A0B81W<LIR.FSE>) will mit einem mobilen Literatur-Portal neue Umsatzquellen erschließen.

Mit dem so genannten „m-Novel“ Kanal startet Linktone gleichzeitig das erste mobile Literatur-Portal des Landes, wobei zunächst mit der Romantik-Story „Distance“, geschrieben von taiwanesischen Promi-Autor Xuan Huang, ein erster Titel für die Mobilfunknutzer zur Verfügung steht. „Distance“ soll in verschiedenen Formaten (SMS, WAP, MMS) verfügbar sein.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...